Life Promotion (2016)

Bernhard Lauxmann: »Promotion of life«.

Reflec­tions on the inten­tio­nal cha­rac­ter of reli­gious prac­ti­ce – Lebens­dien­lich­keit. Erwä­gun­gen zum inten­tio­na­len Cha­rak­ter reli­giö­ser Pra­xis, in: W. Enge­mann (Hrsg.): Mensch­sein und Reli­gi­on. Anthro­po­lo­gi­sche Pro­ble­me und Per­spek­ti­ven der reli­giö­sen Pra­xis des Chris­ten­tums (Wie­ner Forum für Theo­lo­gie und Reli­gi­ons­wis­sen­schaft 11). Göt­tin­gen: Vien­na Uni­ver­si­ty Press / Van­den­hoeck & Ruprecht uni­press, 2016, 165–183.

Die­ser Arti­kel beschäf­tigt sich mit Fra­gen und Pro­ble­men im Hori­zont eines Ver­ständ­nis­ses reli­giö­ser Pra­xis als Glau­bens­emp­feh­lung und ver­sucht Aus­kunft dar­über zu geben, wel­cher Glau­ben unter zeit­ge­nös­si­schen Bedin­gun­gen als emp­feh­lens­wert gel­ten könn­te. Ins­ge­samt han­delt es sich um ein Plä­doy­er für eine stär­ker anthro­po­lo­gisch ori­en­tier­te Prak­ti­sche Theo­lo­gie.