Empfehlenswert (2015)

Bernhard Lauxmann (als Hrsg.): Empfehlenswert und praktisch!

Per­spek­ti­ven jun­ger Theo­lo­gin­nen und Theo­lo­gen auf die Lebens­dien­lich­keit christ­li­cher Reli­gi­ons­kul­tur. Leip­zig: Evan­ge­li­sche Ver­lags­an­stalt, 2015 [Tagungs­band, 170 Sei­ten].

Reli­gi­ons­kul­tu­ren haben eine wich­ti­ge Funk­ti­on: Sie ste­hen im Dienst mensch­li­chen Lebens. Dar­aus resul­tiert die Fra­ge, wo und wie Reli­gi­on lebens­welt­lich prak­tisch wird und wel­che Pra­xis­for­men als emp­feh­lens­wert gel­ten kön­nen. Wie es kon­kret um die Lebens­be­zo­gen­heit bzw. die Lebens­dien­lich­keit des christ­li­chen Glau­bens steht, haben Wis­sen­schaft­le­rin­nen (prae doc, post doc) bei einem inter­na­tio­na­len Sym­po­si­on im April 2014 dis­ku­tiert. Als Doku­men­ta­ti­on die­ses Aus­tauschs gibt der Band einen tie­fen Ein­blick in die Plu­ri­f­or­mi­tät und in die Mul­ti­per­spek­ti­vi­tät zeit­ge­nös­si­scher prak­tisch-theo­lo­gi­scher For­schung.

»Der Glau­ben darf nicht zum Selbst­zweck erstar­ren, son­dern soll dem Leben die­nen. Die AutorIn­nen setz­ten sich mit der Fra­ge nach der Lebens­be­zo­gen­heit und Lebens­dien­lich­keit des christ­li­chen Glau­bens aus­ein­an­der.« (Vor­wort)