»Vertraut den neuen Wegen!« – Berlin, ich komme.

Midjourney-Bild Rabbithole

Ich habe Neuigkeiten!

Ich wer­de ab 30.11.23 die Uni­ver­si­tät Wien ver­las­sen. Es hat sich ja bereits etwas ange­kün­digt… Nun habe ich etwas sehr, sehr Char­man­tes in Ber­lin gefun­den! Ab 1.12.23 bin ich Theo­lo­gi­scher Refe­rent für Eso­te­rik, Okkul­tis­mus & Ver­schwö­rungs­er­zäh­lun­gen an der Evan­ge­li­schen Zen­tral­stel­le für Welt­an­schau­ungs­fra­gen (EZW). Dass ich auf die­ser Refe­ren­ten­stel­le für die Evan­ge­li­sche Kir­che in Deutsch­land (EKD) auch digi­ta­le Wis­sens­kom­mu­ni­ka­ti­on ver­ant­wor­ten darf, fin­de ich sehr fein.

Im WiSe 23/24 über­neh­me ich außer­dem einen Lehr­auf­trag für Homi­le­tik (und Pro­pä­deu­tik) an der Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät Hal­le-Wit­ten­berg im Rah­men der Lehr­stuhl­ver­tre­tung für Prak­ti­sche Theo­lo­gie (Anne Stein­mei­er). Auch ein paar Vor­trä­ge in- und außer­halb von Lehr­ver­an­stal­tun­gen wer­de ich über­neh­men. Direkt nach der Ein­rei­chung mei­ner Habi­li­ta­ti­on ist das bei­na­he per­fekt!

Nach vorn schauen…

Gern wäre ich noch län­ger in Wien an der Evan­ge­lisch-Theo­lo­gi­sche Fakul­tät als For­scher, Leh­ren­der und als Mit­tel­bau­spre­cher aktiv gewe­sen. Weil mein Arbeits­ver­trag mit der Uni­ver­si­tät Wien aber nicht ver­län­gert wur­de, gab es aber lei­der hier trotz Dritt­mit­tel­pro­jekt und Habi­li­ta­ti­on kei­ne Per­spek­ti­ve mehr für mich oder das Dritt­mit­tel­pro­jekt »RED­iCON«. Ich freue mich umso mehr auf die neu­en Auf­ga­ben! Ich bin sicher: Mit dem Dritt­mit­tel­pro­jekt (gem. mit Vie­ra Pir­ker, Anna Neu­mai­er und Manu­el Stet­ter) wird auch noch alles klap­pen. Es bahnt sich bereits an, auch wenn die Müh­len der Büro­kra­tie ihren Tri­but zol­len…

Mein Mot­to lau­tet aber nun mehr denn je: Vol­le Kraft vor­aus!


Kleine Einblicke

Eine Sache will ich an die­ser Stel­le noch beto­nen: Der Bewer­bungs­pro­zess für die Stel­le am EZW durch die Evan­ge­li­sche Kir­che in Deutsch­land ging super­flott vor­an – und war zudem auch extrem span­nend! Es gab eine sehr pra­xis­na­he Arbeits­pro­be, einen Vor­trag und ein inten­si­ves Fach­ge­spräch. Gern gebe ich euch im fol­gen­den Mini-Video einen klei­nen Ein­blick in mei­ne Vor­trags­vor­be­rei­tung in die­sem Bewe­bungs­ver­fah­ren – qua­si zur Ein­stim­mung auf das, was künf­tig von mir kommt!

Midjourney-Bild Kopf blau
Midjourney-Bild EZW
Midjourney-Bild blau

Leave a Comment